Telefon: 0941 597 2243 | E-Mail: alleinerziehende@bistum-regensburg.de  | Facebook

Erziehung ist wie Jonglieren mit vielen Bällen

Veranstaltung

Titel:
Erziehung ist wie Jonglieren mit vielen Bällen
Wann:
Fr, 8. November 2019, 18:00 Uhr - So, 10. November 2019, 12:00 Uhr
Wo:
Haus Hermannsberg - Wiesent, Bayern
Kategorie:
Seminar

Beschreibung

Liebe, Freude, Pflicht, Verantwortung, Spaß und vieles mehr
Kennen Sie das? Kaum hat man das Gefühl, den Alltag in der Familie und alle damit verbundenen Verpflichtungen im Griff zu haben,
kommt eine neue Komponente dazu und schon droht das mühsam errichtete Kartenhaus in sich zusammenzubrechen.
Vor allem, wenn man alleine die Hauptverantwortung in der Familie hat,kann diese Erfahrung sehr kräftezehrend sein.
Lassen Sie sich ein auf Impulse zum Thema Erziehung.
Gehen Sie auf Entdeckungsreise zu Ihren persönlichen Schätzen in Ihrer Mutter-/Vater- Kind-Beziehung.
Erspüren Sie Ihre Leichtigkeit und Freude, um so Ihre Gelassenheit für all die alltäglichen Herausforderungen zu entdecken.
Erleben Sie Demonstrationen und Übungen zum Thema Gelassenheit im familiären Miteinander,elterliche Präsenz und vieles mehr.

Leitung: Michaela Wein | Dipl. Soz. Päd. (FH), Familientherapeutin
              Kathrin Hauser | Dipl. Rel. Päd. (FH)
Referentin: Eva Tillmetz | Dipl. Theol., Paar- u. Familientherapeutin (DGSF), Lehrtherapeutin für systemische Therapie (DGSF)


Zielgruppe: Alleinerziehende Mütter und Väter mit und ohne ihre Kinder

Kosten:
Erwachsene           95,-- €
Kinder 3 -17           60,-- €
Kinder unter 3        30,-- €

schriftliche Anmeldung notwendig


Veranstaltungsort

Standort:
Haus Hermannsberg - Webseite
Straße:
Hermannsberg 1
Postleitzahl:
93109
Stadt:
Wiesent
Bundesland:
Bayern
Land:
Germany

Kontakt

Fachstelle für Alleinerziehende

Emmeramsplatz 10 (Besuchsadresse)
93047 Regensburg

Telefon 0941 / 597-2243
Telefax 0941 / 597-2410
E-Mail

 

© 2018 Fachstelle für Alleinerziehende Bistum Regensburg