Wer wir sind

Die Arbeitsstelle für Alleinerziehende (ehem. Alleinerziehendenseelsorge) ist in der Diözese Regensburg dem Seelsorgeamt und hier der Frauenseelsorge zugeordnet.
Die Arbeitsstelle als Teil der katholischen Kirche möchte auf die Fragen und Wünsche, Probleme und Hoffnungen der alleinerziehenden Eltern eingehen. Die Mütter, Väter und Kinder in ihrer Lebenssituation ernst nehmen. Die Eltern sollen Begleitung, Beratung und Unterstützung erfahren. Dies geschieht auch in dem Vertrauen, dass Gott uns auf unserem Weg begleitet.

Konkret sind wir:

 

Michaela Wein,
Referentin der Arbeitsstelle für Alleinerziehende,
Dipl. Sozialpädagogin,
seit 2000 in der Diözese beschäftigt,
zunächst als Bildungsreferentin in der Jugendarbeit und seit 2008 in der Alleinerziehendenarbeit
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel. 0941 / 597-2200

 












Kathrin Hauser,
Referentin der Arbeitsstelle für Alleinerziehende,
Dipl. Religionspädagogin,
Kulturpädagogin in der Jugendarbeit (Schwerpunkt Theaterpädagogik),
Mitarbeiterin der AG Gemeindeberatung & Kirchliche Organisationsentwicklung
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel. 0941 / 597-2200

 
 


Ulrike Duschl
,
seit Januar 2002 halbtags bei der Frauenseelsorge beschäftigt. Als gelernte Industriekauffrau erledigt sie sämtliche Büroarbeiten.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel. 0941 / 597-2243

 

 

 

| zurück |

Impressum | Datenschutz

 

Programm
September - Dezember 2017

II 2017 Programm